Homepage ASV Schwegenheim e.V.

Abschluss der Saison 2015/16

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Aktivität

Nach dem Aufstieg in die A-Klasse in den Relegationsspielen gegen den SV Geinsheim II befindet sich unser Team aktuell noch in der verdienten Sommerpause. Bei Neutrainer Frank Wallenwein läuft die Planung für die kommende Spielzeit bereits auf Hochtouren. Zum Saisonauftakttraining am 26.06.2016 am ASV wird Wallenwein die folgenden Neuzugänge präsentieren können:

-        Andy Mohr (SV Geinsheim)

-        Mergim Zeqiraj, Kurt Lehr, Nils Dasch, Phillip Molzahn (alle FV Hanhofen)

-        Marcel Schäfter (TuS Mechtersheim II)

-        Ali Güvenc, Salvatore Pomponio (beide SV Altdorf-Böbingen)

Hammercup Sommer 2016

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Verein

Hallo liebe Leute,

das Line Up für unser Fußball-Freizeitmannschaftenturnier steht nun größtenteils: Die Teams sind gesetzt, unser Spielplan ist entworfen. DJ C. de Ibizenkos durchwühlt die Plattenkiste nach ordentlichem Material für die drehenden Teller; der Chefgriller hat die Messer gewetzt. Selbst die Turnierleitung wird sich dieses Jahr von seiner unbestechlichen Seite zeigen und die Sach- und Geldspenden größzügig an eine Steuerkanzlei auf den Caymans weiterleiten. Was jetzt noch fehlt?! IHR!

Danke an den 12. Mann

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Verein

Der Gesamtverein ASV 1929/49 Schwegenheim dankt ALLEN für die großartige Unterstützung in den letzten Wochen.

Gemeinsam haben wir unser Ziel erreicht und konnten mit dem späten 2:1 im Relegationsrückspiel gegen den SV Geinsheim II den Aufstieg in die A-Klasse Rhein-Mittelhaardt perfekt machen. Nach dem ebenfalls spät erzielten 2:2 im Ausgleich, avancierte unser Team auch im 2. Aufeinandertreffen zum echten Konditionswunder und setzt sich gegen den West-Vertreter durch.

Nach dem 0:1 durch Markus Stahler und einer katastrophalen 1. Spielhälfte hat sich unser Team in der Pause gefangen und durch Tore von Dominic Bergdolt (60. Min) und Marco Cölsch in der Allerneunzigsten Minute (90+5. Min) alles klar gemacht.